top of page

INJERA - ÄTHIOPISCHES SAUERTEIG-FLADENBROT


Das weiche Sauerteig-Fladenbrot aus Teff ist in Äthiopien Grundnahrungsmittel. Teff ist eine in Äthiopien heimische Getreidesorte, die seit über 5000 Jahren kultiviert wird. Teff hat einen ganz charakteristischen, leicht nussigen Geschmack, ist glutenfrei, reich an Ballaststoffen, Eisen und Mineralien und lange sättigend. Das Fladenbrot Injera wird in Äthiopien täglich und so zu ziemlich jedem Gericht gegessen. Man isst mit der rechten Hand, wobei Injera Teller, Besteck und Beilage zugleich ist. Fleisch- und Gemüsegerichte werden auf einem grossen mit Injera belegten Teller gereicht. Von diesem wird gemeinsam gegessen, indem man sich ein kleines Stück vom Fladen abreisst, und mit diesem Fleisch und Gemüse fasst. Hier ein Rezept für ein äthiopisches Menü, bestehend aus Injera, einem dazu gereichtem Fleisch bzw. zwei Gemüsegerichten.

171 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page